Menu  Menu

Wolfgang Abendschön


 


Das Leben ist schön / Warum denn Angst /
Es will nur spielen / Himmelhoch fliegen mit dir

Christlicher Rockpoet mit Strahlkraft weit über die Kirchenmauern hinaus, Textdichter und Komponist, Musiker, Buchautor, Bandleader „Wolfgang Abendschön& AKZENTE“.

Elf Musikalben, zwei Musikalische Hörbücher, sechs Bücher
Mehr als 1.000 Live-Auftritte mit seiner Band „Wolfgang Abendschön & AKZENTE“, für die er die Texte und die Musik schreibt, Rundfunk- und Fernsehauftritte.

Zusammenarbeit u.a. mit dem Deutschen Katholikentag, dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, dem Ökumenischen Kirchentag,
mit Mutter Teresa, den Theologinnen Dorothee Sölle und Margot Käßmann, dem Benediktinermönch Pater Anselm Grün, den Theologen Fulbert Steffensky und Pierre Stutz, den Schriftstellern Herbert Rosendorfer, Patrick Roth, Bernhard Schlink, Arnold Stadler und Alissa Walser, der Frauenrechtlerin Schwester Lea Ackermann, dem Schauspieler Dietmar Schönherr, dem Karikaturisten Tiki Küstenmacher, den Ärzten und Autoren Dietrich Grönemeyer und Manfred Lütz.

In seiner Heimatstadt Karlsruhe hat Wolfgang Abendschön an der Evangelischen Stadtkirche, die die Badische Bischofskirche ist, und der Kleinen Kirche beim Marktplatz, der ältesten Kirche der Stadt, sein traditionsreiches und über die Stadt- und Kirchenmauern hinaus überaus erfolgreiches ökumenisches Projekt "ANDERE KirchenTÖNE", dessen künstlerischer Leiter er auch ist.


„Wolfgang Abendschön ist einer der interessantesten und renommiertesten deutschen christlichen Rockpoeten, wobei es ihm auf brillante Weise gelingt, mit seinen anderen Tönen weit über die Kirchenmauern hinauszufliegen und das Publikum auf eine ganz besondere Reise mitzunehmen. Ein Meister der Zwischentöne. Ein faszinierender Grenzüberschreiter.“
Alfred Marquart, SWR


Ergänzungen sehr gerne:
ABENDSCHÖN, Postfach 2741, Deutschland - 76014 Karlsruhe
Tel. 0721-885466, E-Mail: info@abendschoen-akzente.de
www.abendschoen-akzente.de